Wie zwei Freunde das Handelsmarketing revolutionieren​

2014 haben Bastian Müller und Leonard Meisels die socialPALS GmbH gegründet – der Startschuss für Europas erste Plattform für digitales Handelsmarketing! Was die beiden damals und heute bewegt hat, sich für den stationären Handel einzusetzen, lest ihr in unserer Founders Story.
Bastian Müller & Leonard Meisels
Bastian Müller & Leonard Meisels

Wie zwei Freunde das Handelsmarketing revolutionieren​

2014 haben Bastian Müller und Leonard Meisels die socialPALS GmbH gegründet – der Startschuss für Europas erste Plattform für digitales Handelsmarketing! Was die beiden damals und heute bewegt hat, sich für den stationären Handel einzusetzen, lest ihr in unserer Founders Story.

2014 haben Bastian Müller und Leonard Meisels die socialPALS GmbH gegründet – der Startschuss für Europas erste Plattform für digitales Handelsmarketing! Anschließend tüftelten die Gründer an Ideen, wie Hersteller die Markenbotschaft über ihre Multiplikatoren, also das Handelsnetzwerk, in der digitalen Welt verbreiten könnten. Vier Jahre und unzählige Entwicklungsstunden später ging ein Portal live, das erstmals Marken und Handel vernetzte. Die ersten Kunden aus der Sportindustrie ließen nicht lange auf sich warten, alsbald folgte die Transformation in eine skalierbare Plattform-Lösung. Seitdem konnten die beiden Visionäre bereits über 150 Marken und mehr als 8.000 Handelspartner aus allen erdenklichen Branchen von sich überzeugen.

socialPALS: Von der Filmpremiere zur Retail Marketing Plattform

Bastian war Zeit seines Lebens in der Live-Kommunikation unterwegs. So organisierte er 2014 für Red Bull die Filmpremiere zum Kletterfilm „Cerro Torre“ und sollte auch das Marketing für die anschließende Kinotour übernehmen. Leonard war ebenfalls schon seit Längerem erfolgreich im Bereich Social Media unterwegs, beispielsweise für Saturn und den MGM-Filmverleih.

Als die beiden sich zum Grillen trafen, berichtete Bastian von seinem Auftrag. Leonard erzählte von diversen Verlosungsaktionen auf Facebook. So entstand die Idee, den Kletterhallen und Outdoor-Shops zur Bewerbung der Filmtour nicht nur wie üblich Poster zu schicken, sondern jedem Promo-Partner eine eigene Facebook-App zur Verlosung von Kinotickets anzubieten. Innerhalb kürzester Zeit konnten die beiden allein in Deutschland über 70 Partner gewinnen, die über vier Wochen hinweg die Aktion bewarben und Kinotickets verlosten.

Nach diesem erfolgreichen Kick-Off überlegten die beiden, wo das innovative Konzept noch greifen könnte und gewannen als First Mover den Sportartikelhersteller Salomon für eine Testkampagne. Nach zwei Jahren klassischer „Agenturtätigkeit“ fassten die beiden schließlich den Entschluss, das Ganze aufs nächste Level zu heben und gemeinsam mit Mobile Jazz eine Software zu entwickeln, um den operativen Aufwand zu minimieren. 2017 ging es an die Konzeption des MVPs, im Februar 2018 ging die Plattform an den Start und socialPALS war geboren!

socialPALS Founders Story
Leonard und Bastian haben Synergien geschaffen und das Konzept socialPALS an den Start gebracht.

Die Marke: Online-Präsenz stärken und lokale Zielgruppen aktivieren

Marketer unterliegen bekanntermaßen der Notwendigkeit, Werbeausgaben zu optimieren und messbar zu machen. Bei einer dezentralen Vertriebsstruktur gelingt es jedoch selten, den Werbedruck von der (inter)nationalen Ebene bis hinein in die Verkaufsgebiete aufrecht zu erhalten. Es fehlt die Verbindung zur Region und damit zum stationären Handel, wo der Kaufabschluss stattfinden soll.

In der Folge kaufen Interessenten oftmals beim besser sichtbaren lokalen Wettbewerber. Hinzu kommt, dass es im Vertrieb längst nicht mehr ausreicht, nur dem Handel die Produkte zu verkaufen – auch deren Abverkauf an die Endkunden muss tatkräftig unterstützt werden. Somit wird auch eine enge Zusammenarbeit von Marketing und Vertrieb immer wichtiger. Wie können also überregional agierende Marken lokale Zielgruppen erreichen und dabei die Kontrolle über den effizienten Einsatz von Werbekostenzuschüssen behalten?

Das ist eine der Herausforderungen, die Bastian und Leonard mit ihrer Plattform meistern: Marken nutzen einfach die digitalen Channels ihres Handelsnetzwerks als Sprachrohr und stellen diesem gleich schlüsselfertige Kampagnen zur Verfügung! Absender der Werbebotschaft ist also nicht die Marke selbst, sondern der jeweilige Handelspartner – was eine authentischere Ansprache der lokalen Zielgruppe bedeutet. socialPALS bietet für Marken eine hervorragende Lösung – die sowohl die Funktion der „B2B Cloud“ übernimmt als auch überregionale Kampagnen vollautomatisiert lokal ausspielt. Sie punktet mit der zentralen Steuerung des Werbebudgets auf WKZ-Basis, Live-Tracking und aussagekräftigen Reportings in einem übersichtlichen Dashboard.

socialPALS Founders Story
Gemeinsam mit den Spezialisten von Mobile Jazz wurde aus socialPALS eine Retail-Marketing-Plattform.

Der Handel: Digitale Sichtbarkeit erhöhen und Verkaufszahlen steigern

Wer am PoS Kundschaft berät, hat in den seltensten Fällen Zeit für regelmäßige Social Media Postings – geschweige denn für die Auseinandersetzung mit den mittlerweile hochkomplexen Anzeigen-Managern der Werbenetzwerke. Wie kann der stationäre Handel also effektive, digitale Werbemaßnahmen umsetzen? Oftmals wurde die Bedeutung von Online-Marketing zwar erkannt, es fehlt jedoch an Knowhow und personellen wie finanziellen Ressourcen.

socialPALS als zentrales Tool für den Einzelhandel vereinfacht hier komplexe Prozesse. Nach einmaliger Registrierung auf der Plattform wird per Klick der gesamte Content-Kalender einer Marken-Kampagne bestätigt. Diese wird sodann automatisiert über die Kanäle des jeweiligen Handelspartners ausgespielt und erreicht dank hinterlegtem Werbekostenzuschuss die Kundschaft im Umkreis auf den digitalen Kanälen. Bei Bedarf können Posts jederzeit inhaltlich angepasst oder verschoben werden – die redaktionelle Hoheit bleibt beim Händler.

socialPALS Team
Das Team von socialPALS glaubt an den stationären Handel und unterstützt ihn beim Digitalmarketing!

Retail’s not dead: Die Zukunft liegt im digitalen Marketing

Wenn Bastian und Leonard heute auf die Zahlen der Plattform und den Einfluss der Kampagnen schauen, glauben sie umso mehr daran, dass der stationäre Handel nicht nur eine Zukunft hat, sondern durch erfolgreiche digitale Unterstützung der Motor der Wirtschaft bleiben wird:

socialPALS Team – Leonard Meisels

Wir haben socialPALS gegründet, weil für uns die Aussage „Der Einzelhandel ist tot“ einfach falsch ist. Er wird immer einen wichtigen Platz in der Gesellschaft einnehmen – er muss nur seine Arbeitsweise und vor allem sein Marketing der digitalen Zeit anpassen. Hierbei wollen wir mit unserer Expertise unterstützen und wir sehen täglich, dass es funktioniert. Unsere Handelspartner vermelden teils bis zu 30 Prozent mehr Umsatz dank unserer Kampagnen! (Leonard Meisels)

Denn am Ende zahlen alle Maßnahmen auf das gemeinsame Ziel von Marke und Handel ein, nämlich die georderten Produkte erfolgreich zur richtigen Zeit an die passende Kundschaft zu verkaufen:

socialPALS Team – Bastian Müller

Jede Marke muss sich heutzutage überlegen, wie sie ihr Marketing-Budget so effizient wie möglich investiert, um ihren Handelspartnern mit verkaufsfördernden Aktionen unter die Arme zu greifen. Der bisherige Workflow, jedem Händler Betrag X zuzuteilen und anschließend Belege für Print-Anzeigen o.ä. einzufordern, ist da nicht sehr praktikabel. Mit unserer Plattform können Werbekostenzuschüsse zweckgebunden und 100% transparent an Handelspartner bereitgestellt und direkt in digitale, lokale Werbemaßnahmen investiert werden. Das Beste daran: Nicht die sprichwörtliche Litfaßsäule ist Absender der Werbebotschaft, sondern der dem Kunden bestens vertraute Händler! (Bastian Müller)

Jetzt handeln und WKZ effektiver einsetzen!

socialPALS bringt Marken und Handelspartner zusammen und schafft eine Win-Win-Situation, die bislang ungenutztes Potenzial entfaltet. Die innovative Software-Lösung vereinfacht komplexe Prozesse durch automatisiertes Handelsmarketing und stärkt über regionale Marken-Kampagnen den stationären Handel.

Bei so viel positivem Feedback und einem Team, auf das die beiden Gründer sehr stolz sind, ist es kein Wunder, dass das StartUp aus Holzkirchen nahe München hochgesteckte Ziele übertrifft und bereits in über 10 Ländern erfolgreich ist. Werde Teil der socialPALS Erfolgsgeschichte und hol dir deine unverbindliche Platform-Demo!

Gleich Formular ausfüllen und Demo anfordern:

Scroll to Top