socialPALS und GOLDKRONE zeigen wie sich digitales Händlermarketing und Click & Meet ergänzen

Lokale Händlerunterstützung leicht gemacht.
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on xing
socialPALS und GOLDKRONE zeigen wie sich digitales Händlermarketing und Click&Meet ergänzen
socialPALS und GOLDKRONE zeigen wie sich digitales Händlermarketing und Click&Meet ergänzen

socialPALS und GOLDKRONE zeigen wie sich digitales Händlermarketing und Click & Meet ergänzen

Lokale Händlerunterstützung leicht gemacht.
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on xing

GOLDKRONE startet mit FOND OF Onlinekampagne

Mit über 350 Fachhandelspartnern ist GOLDKRONE die größte Verbundgruppe des Lederwarenfachhandels in Europa. Die Mitglieder finden sich dabei in der DACH-Region, Belgien und den Niederlanden. Gemeinsam wird ein Marktpotenzial erschlossen, das Fachhändler der Lederwaren und Accessoires Branche im täglichen Geschäft voran bringt. Dabei unterstützt der Verband auf allen Ebenen mit intelligenten Lösungen – jetzt auch in Zusammenarbeit mit socialPALS.

Ihre erste Social Media-Kampagne für Händler legt GOLDKRONE zusammen mit FOND OF auf. Unter dem Motto „Supporte den lokalen Fachhandel“ startet FOND OF / ergobag mit der teilweisen Öffnung des Einzelhandels, in den meisten Regionen mit Click & Meet, eine Onlinekampagne über socialPALS. 

Die zur Kampagne eingeladenen Händler nutzen im Idealfall ein externes Termintool (wie z.B. timify), über das auf der individualisierten Landingpage ein Shopping-Termin vereinbart werden kann. 

Die individualisierte Landingpage verweist direkt auf das Terminvereinbarungstool des Händlers

Händler erhalten individuelle Landingpage

Die Landingpage wird über socialPALS entsprechend auf den Store des teilnehmenden Händlers angepasst. Unter den Accounteinstellung auf der socialPALS Plattform wird vom Händler der Link des genutzten Termintools und die Rufnummer des Stores eingetragen. Zusätzlich zu allen Informationen rund um die Goldkrone FOND OF / ergobag Kampagne wird auf der Landingpage auch auf die Homepage des Händlers verwiesen. Bei Händlern die kein Termintool integrieren, wird die Telefonnummer zur Kontaktaufnahme angezeigt. So können die Kunden den Händler in jedem Fall direkt erreichen.

Kampagnenstart mit nur wenigen Klicks

Mit nur wenigen Klicks nimmt der Händler über socialPALS an einer Kampagne teil. Durch den bereitgestellten Content Kalender nutzt er das von FOND OF zur Verfügung gestellte Anzeigenbudget und erreicht über die automatisiert veröffentlichen Werbeanzeigen über Facebook, Instagram und Google-Display eine Reichweitensteigerung in der lokalen Zielgruppe.

So führt digitales Marketing nicht nur zu gesteigerter Aufmerksamkeit, sondern macht aus Interessenten innerhalb kürzester Zeit Kunden – vom Touchpoint zur Ladentür.

Statements von GOLDKRONE und FOND OF:

Kathrin Doleczik – Marketing Managerin GOLDKRONE

Die Social Media Kampagne gemeinsam mit FOND OF und socialPALS kam für unsere Händler genau zum richtigen Zeitpunkt. Jetzt wo die Geschäfte nur mit vorheriger Terminvereinbarung betreten werden dürfen, werden die potenziellen Kunden über die Landingpage perfekt abgeholt und können sich mit wenigen Klicks einen Termin sichern. Für uns war dies die erste Kampagne mit socialPALS und wir sind begeistert, wie viele Händler an der Aktion teilnehmen. socialPALS hat bei der Aktivierung der Händler einen super Job gemacht.

GOLDKRONE
Kathrin Doleczik / Marketing Managerin

Fynn Kruse - Retail Manager bei FOND OF

Dies ist unsere erste Kampagne in Zusammenarbeit mit Goldkrone und socialPALS und sowohl unsere als auch die Meinung unsere Händler ist absolut positiv. Nicht nur die Aufsetzung der Kampagne auch die Planung war sehr einfach und unkompliziert.
Es war der perfekte Moment in dieser herausfordernden Zeit, diese Kampagne über die Sozialen Medien & Onlinebanner im direkten Umfeld unserer Händler auszuspielen. Auf der eigens entwickelten Landingpage ist das Terminbuchungssystem der Händler verlinkt worden und die Händler bekamen dadurch unzählige Terminanfragen. Es ist schön zu sehen, wie viele Händler daran teilnehmen und welch ein positiver Affekt es auf den stationären Handel hat.

FOND OF
Fynn Kruse / Retail Manager

Interview mit einem Händler der FOND OF Kampagne:

Du nimmst mit Leder Heinz in Neu-Isenburg, Leder Heinz e.K. in Worms und mit der Filiale in Weiterstadt an der FOND OF-Kampagne teil. Erzähl doch bitte kurz etwas über das Unternehmen und deine Aufgaben dort.

Hallo, mein Name ist Mona Ruppel von der Firma Leder Heinz. Ich bin stellvertretende Geschäftsführerin, leite unsere Filiale in Frankfurt am Main und kümmere mich zusätzlich auch um unsere Homepage und unseren Social Media Auftritt.

Das Unternehmen Leder Heinz ist 1991 in Worms gegründet worden und hat nun Filialen in Worms, Neu-Isenburg, Weiterstadt und Frankfurt. Wir haben uns auf den Verkauf von Lederwaren, Reisegepäck sowie Schulranzen spezialisiert. Wir legen hohen Wert auf unsere Beratungsqualität und dass sich jeder Kunde bei uns wohl- und bestens beraten fühlt.

Mona Ruppel - Geschäftsführerin von Leder Heinz

Leder Heinz
Mona Ruppel / Geschäftsführerin

Wie habt ihr zum ersten Mal von socialPALS erfahren / Wie kam es zur Zusammenarbeit mit socialPALS? War es das erste Mal?

Von socialPALS haben wir durch einen GOLDKRONE Newsletter erfahren. Das Unternehmen FOND OF hat eine Kampagne über eure Plattform angeboten. Um an der Kampagne für Facebook und Google teilzunehmen, war eine Anmeldung bei socialPALS notwendig. Zuvor hatten wir noch keine Berührungspunkte mit eurem Unternehmen.

Was sind die aktuellen Vorteile der Nutzung der socialPALS Plattform im Zusammenspiel mit einem Termin-Buchungs-Tool? Spürt ihr schon eine höhere Nachfrage?

Ich finde die socialPALS Plattform super, da die Kampagnen wie von selbst laufen. Die Posts sowie die geschaltete Werbung erfolgen ohne dass wir dafür etwas tun müssen. Es läuft alles reibungslos, das kann ich wirklich nur weiterempfehlen.

An den Posts ist auch ein Terminbuchungskalender angeschlossen, um direkt einen Termin zur Beratung in unseren Filialen buchen zu können. Dieses Tool wird schon von den Kunden genutzt, allerdings haben wir auch noch freie Termine, die belegt werden können 😉 ich hoffe, dass die Auslastung hier noch ein bisschen höher wird.

Habt ihr Support bei der Accounterstellung oder der Umsetzung der Kampagne benötigt?

Ja, wir haben bei der Accounterstellung und Anstoß der Kampagne Hilfestellung benötigt. Es gab bei unserem Facebook-Account eine Sondersituation, deswegen war die Kopplung an eure Plattform nicht so einfach möglich. Letztlich haben wir es aber zusammen geschafft. Ich habe noch nie so eine tolle Ansprechpartnerin wie Frau Reitmayer gehabt, die sich unserem Problem angenommen hat, sich dahinter geklemmt hat, dass unser Account funktioniert, mich so toll unterstützt und nie locker gelassen hat, dass wir es zusammen schaffen und den Account zum laufen bringen. Darüber hinaus hat sie mich darauf aufmerksam gemacht, dass wir für jede unserer Filialen einen eigenen Unteraccount erstellen können, um so mehr Reichweite bei den Kampagnen zu erlangen. Wir haben dann gemeinsam die Kampagne von FOND OF gestartet und entsprechende Einstellungen vorgenommen, sodass nun alles super läuft.
Ich bedanke mich nochmal bei Frau Reitmayer von socialPALS für diese besondere, tolle und freundliche Unterstützung.

Warum ist die Nutzung der Plattform ein solcher Mehrwert für euch?

Für uns ist es wirklich ein Mehrwert, da die Kampagnen von euch angestoßen werden und wir uns nicht um die Einstellung der Beiträge und die Schaltung der Werbung kümmern müssen. Es geht ganz von alleine. Einen genauen Termin, wann was gepostet wird können wir dann sogar selbst festlegen.

socialPALS hat zusammen mit GOLDKRONE und der FOND OF / ergobag Kampagne erneut gezeigt wie Händler in Krisenzeiten erfolgreich unterstützt werden können – ohne großen Aufwand.

Über diesen Artikel:

Artikel teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on xing

Über diesen Artikel:

Artikel teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on xing

Über diesen Artikel:

Artikel teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on xing
Scroll to Top