Händler zufrieden: Haglöfs unterstützt Verkauf mit socialPALS

In Sachen Outdoor-Produkte hat Haglöfs längst einen neuen Standard für Perfektion gesetzt. Diesen möchten die Schweden nun auch beim Thema Retail-Marketing setzen. Deshalb versorgen sie ihre Handelspartner schon seit 2020 über die socialPALS Plattform erfolgreich mit schlüsselfertigen Produkt-Kampagnen!
Interview socialPALS Haglöfs
Interview socialPALS Haglöfs

Händler zufrieden: Haglöfs unterstützt Verkauf mit socialPALS

In Sachen Outdoor-Produkte hat Haglöfs längst einen neuen Standard für Perfektion gesetzt. Diesen möchten die Schweden nun auch beim Thema Retail-Marketing setzen. Deshalb versorgen sie ihre Handelspartner schon seit 2020 über die socialPALS Plattform erfolgreich mit schlüsselfertigen Produkt-Kampagnen!

Marken und Handel sind seit der Corona-Krise näher aneinander gerückt. Wer bei derartigen Krisen nicht am selben Strang zieht, zieht schnell den Kürzeren. Das gilt auch und ganz besonders für das lokale Marketing. Thomas Geier von Haglöfs hat dies erkannt und beliefert sein Vertriebsnetz deshalb über socialPALS mit hochwertigem Werbematerial, um den Handel beim Abverkauf der georderten Produkte zu unterstützen!

Thomas Geier

Thomas Geier
Marketing Manager Germany/Austria | Haglöfs AB

Thomas, erzähl uns doch kurz etwas über dich und deine Aufgabe bei Haglöfs!

Ich bin seit zweieinhalb Jahren Teil von Haglöfs und den Outsiders by Nature. Ich bin für das Marketing in Deutschland und Österreich verantwortlich und habe es mir zur Aufgabe gemacht, meinen Teil dazu beizutragen, Haglöfs zur #1 Responsible Outdoor Performance Brand zu machen.

Ihr nutzt socialPALS bereits seit 2020, um eure Händler kontinuierlich mit hochwertigem Kampagnen-Content zu beliefern. Warum habt ihr euch dazu entschlossen, diese Form des automatisierten Retail-Marketings in euer Kommunikationskonzept zu integrieren?

Uns ist es sehr wichtig, jedem Kunden das gleiche „Look-and-Feel“ zu bieten – unabhängig davon, wo er einkauft. Mit socialPALS können wir alle Händler unterstützen, ihre Kunden auch online richtig anzusprechen.

Was war das Ziel der bisherigen Kampagnen und wie hoch war der interne Aufwand bei euch im Marketing, um diese an den Start zu bringen? Hat euch die Plattform im Vergleich zum „klassischen“ Retail Marketing Zeit erspart und Arbeit abgenommen?

Wir haben verschiedene Zielsetzungen für die jeweiligen Kampagnen. Manchmal wollen wir auf ein bestimmtes Thema aufmerksam machen, ein anderes Mal gezielt Kunden zum Kauf der neuen Kollektion motivieren. Entsprechend planen wir die Kampagnen. Für uns ist der zeitliche Aufwand pro Händler geringer als das klassische Retail-Marketing. Zudem können wir alle gemeinsam davon profitieren, dass wir auf allen Kanälen die gleiche Message zum gleichen Zeitpunkt spielen.

So erreichen die Händler ihre lokale Zielgruppe online - ganz einfach und ohne Marketing-Spezialkenntnisse!
So erreichen die Händler ihre lokale Zielgruppe online - ganz einfach und ohne Marketing-Spezialkenntnisse!

Wie schwierig war es, eure Handelspartner zum Mitmachen zu motivieren? Wird der Baustein „Online-Marketing“ als Einbindung in das Vertriebskonzept angenommen?

Online-Marketing war schon immer ein Teil unseres Vertriebskonzepts. socialPALS hat uns dabei geholfen, diesen Baustein auf alle Händlergruppen zu erweitern und trifft dort vor allem seit Corona auf hohe Akzeptanz.

War die Kampagne erfolgreich? An welchen KPIs messt ihr den Erfolgt? Konntet ihr hilfreiche Learnings daraus ziehen – zum Beispiel, welche Kanäle/Formate sich am besten für das beworbene Produkt eignen?

Jede Kampagne hat andere KPIs, an denen wir den Erfolg messen. Grundsätzlich kann man sagen: Wir und auch unsere Händler waren bislang immer sehr zufrieden. Wir haben durch die verschiedenen Kampagnen unsere Texte und Assets immer wieder verbessern können und sind sehr zuversichtlich, dass auch zukünftige Kampagnen gut laufen.

Welche Herausforderungen siehst du derzeit sowohl für Haglöfs als Marke, als auch für eure Handelspartner? Hat die „Corona-Krise“ die Branche (nachhaltig) beeinflusst, z.B. durch Lockdowns, aber auch durch die aktuelle Lieferketten-Problematik? Haben sich infolgedessen auch die Anforderungen an das lokale Marketing verändert?

Wir haben das Gefühl, dass durch Corona der Handel und die Marken noch näher aneinander gerückt sind. Wir arbeiten sehr partnerschaftlich und auf Augenhöhe mit unseren Händlern zusammen. Gemeinsam tragen wir die Risiken der Lieferketten-Problematik. Zusätzlich arbeiten wir sehr eng mit unseren Partnern und Verbänden, um präzise Forecasts zu tätigen und unsere Händler im Rausverkauf mit maßgeschneiderten Kampagnen zu unterstützen.

Wie kann socialPALS als Retail-Marketing-Plattform euch dabei unterstützen, diese Herausforderungen zu meistern?

Durch ihre Flexibilität ermöglicht es uns die socialPALS Plattform, auch kurzfristig und schnell auf Trends (die man ein Jahr im Voraus nicht planen kann) zu reagieren und dem Handel eine Lösung zu bieten.

Wie siehst du die Zukunft des Einzelhandels im Kontext der Marktmacht der großen Online-Player? Hat der „Sport-Händler um die Ecke“ noch eine Chance, wenn er rechtzeitig in digitale Maßnahmen investiert? Wollen Endkunden stationär einkaufen?

Ich sehe die Zukunft des Handels weiter komplett kundenzentriert. Der Kunde entscheidet, wo er kauft, wann er kauft und was er kauft. Wir können nur daran arbeiten, ihm den bestmöglichen Service gemeinsam mit unseren Händlern zu bieten.

Plant ihr aktuell noch weitere Kampagnen als Unterstützung für eure Handelspartner?

socialPALS ist ein fester Bestandteil der Marketing-Toolbox, die wir unseren Händlern anbieten. Somit werden wir auch in Zukunft noch einige Kampagnen zusammen umsetzen.

Wie war deine persönliche Erfahrung mit socialPALS? Hast du noch Anregungen/Kritik?

Ich kann vor allem das großartige Team und den guten Service hervorheben. Die Zusammenarbeit mit socialPALS ist sehr angenehm und partnerschaftlich.

Jetzt handeln und WKZ effektiver einsetzen!

socialPALS bringt Marken und Handelspartner zusammen und schafft eine Win-Win-Situation, die bislang ungenutztes Potenzial entfaltet. Die innovative Software-Lösung vereinfacht komplexe Prozesse durch automatisiertes Handelsmarketing und stärkt über regionale Marken-Kampagnen den stationären Handel. Werde auch du Teil der socialPALS Erfolgsgeschichte und hol dir deine unverbindliche Platform-Demo!

Formular ausfüllen und Demo anfordern:

Scroll to Top